Hauswärmepumpen

Die intelligenteste und kostengünstigste Art der Heizung. Erhebliche Einsparungen gegenüber herkömmlichen Energiequellen wie Gas, Öl oder Strom.

Hauswärmepumpen HeizkesselStetig steigende ohnehin schon hohe Energiepreise machen energiesparende Investitionen noch lohnender. Besitzer veralteter Heizkessel sollten spätestens jetzt in effiziente Heiztechnik investieren. Dadurch wird der Energieverbrauch sofort gesenkt und Sie treffen die beste Vorsorge, die steigenden Energiepreise auf lange Sicht zu relativieren. Hauswärmepumpen sind ideal für Fussbodenheizung, Keizkörper (bis 55ºC Vorlauftemperatur ) und Warmwasserbereitung, wie z.B. von DAIKIN (ALTHERMA) oder von PANASONIC (AQUAREA)

Hauswärmepumpen Frau mit warmer Tasse TeeWärmepumpen sind eine Lösung, die langfristig Kosten spart. Betriebskosten liegen bis zu dreimal niedriger als bei Gas- oder Öl-Heizungen. Da die Umweltwärme als überwiegender Teil der Heizwärme der Wärmepumpe darstellt und von Preissteigerungen nicht betroffen sein wird, bleibt sie unabhängig von steigenden Energiekosten, und zudem wird das Klima durch sehr geringe CO2-Emissionen geschützt. Die Sonne spendet rund drei Viertel der benötigten Energie durch gespeicherte Sonnenwärme in der Luft, durch den Einsatz dieser Wärme und etwa einem Viertel elektrischer Antriebsenergie beheizt die Wärmepumpe Ihre Räume, d.h. von jedem bezahlten KW bekommen Sie bis zu 4,5 KW zurück. Heutige Wärmepumpen sind technisch ausgereift, arbeiten leise und es entsteht kein Abgas. Die Lebensdauer ist lang und der Wartungsaufwand gering.

GatoSobreRadiador

interessantes